IATF 16949 : 2016 zertifiziert
Kontakt
Dateien hinzufügen

Verantwortlicher für Datenverarbeitung

PDF Präzisionsdrehteile Frankenhain GmbH & Co. KG

vertreten durch die Geschäftsführerin Anke Sauerbrey

Bahnhofstr. 6

99330 Frankenhain

 

 

Unsere Datenschutzbeauftragte ist Martina Eschrich.

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Datenschutzhinweise

Die Firma PDF Präzisionsdrehteile Frankenhain GmbH & Co. KG erkennt das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, den notwendigen Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit der Datenverarbeitung an. Die rechtsverbindlichen nationalen und europäischen Regelungen zum Datenschutz müssen eingehalten werden. Die Grundsätze einer fairen und transparenten Daten-verarbeitung, der Erforderlichkeit der verarbeiteten Daten und der Datenvermeidung sowie der Datensparsamkeit sind zu beachten.


1. Geltungsbereich / Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten oder anderen Betroffenen erhalten.

Gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten Angaben über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (z.B. eigene oder fremde Mitarbeiter, nicht jedoch juristische Personen, wie z.B. GmbH).

Identifiziert ist eine Person, wenn sie z.B. konkret namentlich benannt ist. Identifizierbar ist eine Person, wenn die Möglichkeit besteht, ihre Identität z.B. über eine Telefonnummer zu ermitteln.

Personenbezogene Daten sind z.B.: Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefon-, Personal-, Kontonummer, E-Mail-Adresse mit Namen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Kfz-Kennzeichen, IP-Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind z.B.: E-Mail-Adresse ohne Namen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie Produktionsdaten, technische Zeichnungen

Unbeschadet der hier getroffenen Regelungen gelten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).


2. Grundsatz und Zweckbestimmung

Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur,

  1. zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
  2. aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)
  3. zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)
  4. auf der Basis von Einwilligungen der Betroffenen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur im Rahmen der den Betroffenen bekannten Zweckbestimmung erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Änderung oder Erweiterung der Zweckbestimmung erfolgt nur, wenn sie rechtlich zulässig ist und die Betroffenen darüber informiert wurden oder wenn die Betroffenen eingewilligt haben.

Die Zweckbestimmung ergibt sich aus dem Vertragsverhältnis selbst (z.B. Arbeitsvertrag), aus Gesetzen oder Verordnungen oder einer Datenschutzerklärung, die das Unternehmen dem Betroffenen übergibt oder im Internet veröffentlicht. Die Betroffenen erhalten Transparenz über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten.


3. Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten, solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung dieser pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn ihre Weiterverarbeitung ist zu Aufbewahrungspflichten erforderlich, die sich aus rechtlichen oder vertraglichen, insbesondere auch in Verbindung mit Kundenvereinbarungen, (z.B. Qualitätssicherungsvereinbarungen), ergeben.


4. Rechte der Betroffenen

Betroffene können gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die bei uns im Unternehmen über sie gespeicherten Daten verlangen. Ihnen wird dann entsprechend ihrer Anfrage Auskunft darüber erteilt, welche personenbezogenen Daten welcher Herkunft über sie zu welchen Zwecken beim Unternehmen gespeichert sind. Im Falle einer (geplanten) Übermittlung wird den Betroffenen auch über die Dritten oder die Kategorien von Dritten, an die seine Daten übermittelt werden (sollen), Auskunft erteilt.

Eine Auskunft kann nur unterbleiben, wenn sie die Geschäftszwecke des Unternehmens erheblich gefährden würde, insbesondere wenn aufgrund beson-erer Umstände ein überwiegendes Interesse an der Wahrung eines Geschäftsgeheimnisses besteht, es sei denn, dass das Interesse an der Auskunft die Gefährdung überwiegt oder wenn die Daten nach einer Rechtsvorschrift oder ihrem Wesen nach, insbesondere wegen des überwiegenden rechtlichen Interesses eines Dritten geheim gehalten werden müssen.

Vor Erteilung der Auskunft kann das Unternehmen einen Legitimationsnachweis vom Betroffenen darüber verlangen, dass er der Betroffene ist.

Erweisen sich die gespeicherten personenbezogenen Daten als unrichtig oder unvollständig, werden diese gemäß Art. 16 DSGVO berichtigt bzw. ergänzt.

Personenbezogene Daten werden gemäß Art. 17 DSGVO unverzüglich gelöscht, wenn die Erhebung oder Verarbeitung von Anfang an unzulässig war, die Verarbeitung oder Nutzung sich auf Grund nachträglich eingetretener Umstände als unzulässig erweist oder die Kenntnis der Daten für die verantwortliche Stelle zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr erforderlich ist.

An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung gemäß Art. 18 DSGVO, soweit der Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen der Betroffenen beeinträchtigt würden oder die Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich ist. Personenbezogene Daten werden ferner gesperrt, soweit ihre Richtigkeit vom Betroffenen bestritten wird und sich weder ihre Richtigkeit noch ihre Unrichtigkeit feststellen lässt.

Gemäß Art. 7 DSGVO können Betroffene Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Ist die Einwilligung zur Durchführung des Vertrages oder der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, ist ein Widerruf ausgeschlossen oder führt dazu, dass die Leistung nicht erbracht werden kann.


5. Übermittlung an Dritte

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen.

Auch von uns beauftragte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Bereichen IT-Dienstleistungen, Logistik, Telekommunikation, Inkasso etc. sowie Dienstleister, mit denen wir im Rahmen von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen zusammenarbeiten.

Weiter werden personenbezogene Daten weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen, dies gebieten oder aufgrund einer Interessenabwägung. Dies betrifft insbesondere die Weitergabe an öffentliche Stellen und Institutionen.

An Dritte werden personenbezogene Daten nach dem Grundsatz der Vertraulichkeit nur weitergegeben


6. Übermittlung personenbezogener Daten in Nicht-EU Länder oder internationale Organisationen

Eine Datenübermittlung an Stellen in Nicht-EU Länder oder internationale Organisationen findet statt, wenn es zur Ausführung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist oder es gesetzlich vorgeschrieben ist, z.B. steuerrechtliche Meldepflichten. Das Datenschutzniveaus der Europäischen Union wird dabei beachtet.


7. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


8. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer, URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


9. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


10. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


11. Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.


12. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.